Kochen auf dem Skillsharing Camp

Kochen auf dem Skillsharing Camp / WAA & Hambacher Forst / 09.-18.Oktober

Das „Küchen-Kollektiv Düren“ ist Teil des im Herbst stattfindenden Skillsharing Camps im Hambacher Forst. Wir werden uns um die vegane Essensversorgung kümmern. Einige von euch mögen schon einen Teller Suppe von uns in der Hand gehabt haben. Sei es während einer „Mahnwache“ vor einer der Polizeistationen, da eine/r von uns gerade drinnen festgehalten wird, auf einer Demonstration durch Mahnheim gegen die Weiterführung der Braunkohleverstromung/-förderung, bei einem Antifaschistischen Festival in Düren oder bei einem gemütlichen Sonntagsspaziergang durch den Hambacher Forst – um nur einige Ereignisse zu benennen. in diesem Jahr. den das Motto ist klar: „Ohne Mampf kein Kampf“. Um da anzuknüpfen und den Widerstand breiter aufzustellen brauchen wir dich. Denn die Küche lebt durch und für dich.

Hier einige Aufgaben, bei denen wir eure Unterstützung brauchen. Die Hauptpunkte sind: Lebensmittel und Wasser Versorgung, Geldspenden und Transport. Des weiteren Mithilfe in der Küche.

Lebensmittel mit Mengenangaben
Kartoffeln(100kg), Zwiebeln /Lauch (100kg), Möhren (100kg),
Salate/Gurken, Knoblauch, Magarine (Vegan!) z.B. Alsan 20 Stk.,
Tomatenmark /Konzentrat, Haferflocken Zart/Kernig (2×12 a 500g)

Wasser
Es wird reichlich Wasser zum Kochen, Spülen und Trinken benötigt. Dies muss rangeschafft werden. Das bedeutet bei Unterstützern in der Nähe. Dafür werden Wasser Kanister genutzt, die mit einem Auto transportiert werden müssen.

Du kannst dir vorstellen, an einem Tag mit Auto rum zu kommen und eine Tour Wasser mit Kanistern zu Fahren?
Es ist möglich bei dir Wasser während des Camps abzuzapfen?
Du möchtest uns neue Wasserkanister (10l-20l) spenden?

Geldspenden
Wir haben im Voraus Geld ausgeben für Gasflaschen, Ausstattung, Lebensmittel und Treibstoff (lässt sich leider nicht vermeiden). Dazu kommt, dass im Laufe des Camps weitere Ausgaben zu tätigen sind. Ausgabenstand am 1.Oktober 2015: 450 Euro

Kontakt
Wenn ihr euch vorstellen könnt was zu übernehmen; Fragen habt; in der Küche euch beteiligen wollt; Lebensmittel vorbei bringen wollte; meldet euch bitte.

Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt euch diesen Text durchzulesen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: