Archiv der Kategorie 'Solidarität'

Guten Morgen zusammen,

in diesen Stunden wird die Kirche in Borschemich abgerissen, der Wahnsinn, der IrRWEg geht weiter…

Der Tag danach, nach der Führung zwischen Wald und Schlamm, zwischen Kunst und Rodungskante, zwischen warmer Suppe und veganem Kuchen… Ich bin immer noch tief beeindruckt vom gestrigen Spaziergang durch den Hambacher Wald. Wieder 135 (!) TeilnehmerInnen, unglaublich… 2300 Menschen waren bisher dabei, die nächsten Führungen stehen an. (mehr…)

Waldspaziergang und „Köln goes Wald“

Aktion Am 13.02.2016 findet die Monatliche Führung mit Michael Zobel (Naturführer) und Eva Töller und der aktion „Köln goes Wald“ statt.
Sie führt durch einem einzigartigen alten Laubwald, den Hambacher Forst. Wir werden diesen Spaziergang mit einer leckeren Suppe und Getränke auf dem Wiesen Camp bei Morschenich in Empfang nehmen. Wenn ihr unsere Aktionen unterstützen wollte, kommt gerne auf ein Teller Suppe und/oder Tasse Tee/Kaffee vorbei. Gegen 14:00-15:00 werden die Spaziergänger_innen auf dem Wiesen Camp eintreffen. Desweiteren wird es einen Infotisch und Raum für reichlich Gespräche geben.
(mehr…)

Nachtrag zur Aktion „Kiruna – Buir – Paris“

Aktion Am 27. November 2015 erreichte der „Run for your life“ das Rheinische Braunkohlenrevier. Die einen Tag zuvor angekommenden Fahradfahrer_innen der „Cooperide“aus Kopenhagen wurden mit einer warmen Suppe auf dem Wiesen Camp bei Morschenich begrüßt.
Um 7 Uhr startete der Staffellauf in Erkelenz. Danach ging es durch die vom Braunkohlentagebau Garzweiler bedrohten Orte und über Bedburg zum Tagebau Hambach. Zahlreiche Läufer*innen waren dabei und sandten ein starkes Signal zur Weltklimakonferenz in Paris: „Kohleausstieg jetzt“.
Der Staffellauf führt hier im Rheinischen Braunkohlenrevier auch durch den Hambacher Forst. Nach Ankunft des Staffelläufers bei Buir, Setzte sich dann ein Demonstrationszug mit den Fahradfahrer_innen zum Buirer S-Bahnhof in Bewegung. Auf der Kundgebung fanden Redebeiträgen vom BUND, von Buirer für Buir, AntiAtom Jülich, dem Hambacher Forst u.a., der Vorführung des Films „Der Braunkohletourist“, Infoständen und muslikalischer Unterhaltung. Für das leibliche Wohl in den zwei Tagen sorgte das Küchen Kollektiv aus Düren.
(mehr…)

Willkommen,

Küchen KollektivDNEinen angenehmen Tag wünschen wir euch. Schön, dass du Zeit gefunden hast und diese Zeilen liest.

Das Küchen Kollektiv Düren war im vergangenem Jahr 2015 im Rheinland und sonstwo unterwegs. All die Kilometer die hinter uns liegen. Die bestimmt schon Tonnen an Lebensmitteln und Ausrüstung, die dabei bewegt wurden. Die Momente zwischen dem Geruch von frischen Kaffee und den dampfenden Töpfen. Die Stunden beim Gemüse schneiden und Kochen. Der Anruf, dass das Essen zur Blockade durchgekommen ist. All das, werden nicht die letzten Momente gewesen sein.
(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: